Headerbild_Klima

Volltextsuche

 

Seiteninhalt

12.09.2016

"Solar-Check" das kostenlose Angebot
der Klimaschutzagentur Hildesheim-Peine gGmbH

Die Sonne aufs Dach setzen – Klimaschutzagentur lädt ein zum kostenlosen Solar-Check.

Abgesehen von den nach Norden gerichteten Flächen eignen sich im Land­kreis Hildesheim 44 Prozent und im Landkreis Peine 1.571 Hektar aller Dachflächen für Solarenergie. Dass man davon als Hauseigentümer profi­tieren kann, wissen leider noch immer viel zu wenige. Die Verunsicherung ist verständlich: Da das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) häufig refor­miert wurde, wissen viele nicht mehr, dass die Aussichten insbesondere mit kleineren Anlagen ausgesprochen „sonnig” sind.


Die Sonne ist der größte und preiswerteste Energielieferant. Durch die Nutzung von Solarenergie kann man nicht nur Heiz- und Stromkosten senken, sondern auch ein großes Stück Unabhängigkeit von den großen Energie- und Rohstofflieferanten gewinnen. Daher wollen wir in den Land­kreisen Peine und Hildesheim jeden Hausbesitzer dabei unterstützen, die direkte Verbindung vom Energielieferanten Sonne zu seinem Hausdach zu nutzen.

Noch bis zum 15. Oktober können sich Eigenheimbesitzer in den Land­kreisen Hildesheim und Peine für einen kostenlosen Solar-Check anmelden. Unabhängige Energieberater der gemeinnützigen Klimaschutzagentur Hildesheim-Peine gGmbH prüfen vor Ort, wie mit einer Solarwärmeanlage die Heizung unterstützt werden kann und wie gut sich das Dach eignet, um mit Solarzellen Strom zu ernten.

Mehr erfahren Sie hier